Sie sind hier: Startseite

Kontakt

Neugasse 36
64560 Riedstadt
Telefon 06158 41 76
Telefax 06158 184944

infodrk-riedstadt.de

Der DRK-OV Riedstadt-Stockstadt wird unterstützt von:

Gruppenstunden

Die Gruppenstunden der Aktiven finden jeden Freitag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr statt. Seit dem Zusammenschluss der Bereitschaften Riedstadt und Stockstadt treffen wir uns abwechselnd in Erfelden, Neugasse 36, oder in Stockstadt, Oberstr. 8

Die Gruppenstunden des JRK finden jeden Samstag (nicht in den Schulferien) von 14.00 bis 15 Uhr statt. Treffpunkt ist immer in der Neugasse 36 in Riedstadt-Erfelden.

Zugangspunkt HiOrg

Intern: HiOrg Server

Zugang nur für Mitglieder

des DRK-OV Riedstadt-Stockstadt

Blutspende

Herzlich Willkommen beim DRK Ortsverein Riedstadt-Stockstadt

Im Einsatz
Sparkassen-Marktbereichsdirektor Marcello Argentino (links) und DRK-Vorsitzender Norman Kalteyer (rechts) mit dem Sponsoring-Vertrag
Beim Kerweumzug in Stockstadt
Das Jugend-Rot-Kreuz beim Kerweumzug in Goddelau

Der Ortsverein Riedstadt des Deutschen Roten Kreuzes ist 1982 aus dem Zusammenschluss der Ortsvereinigungen Goddelau, Wolfskehlen, Crumstadt und Erfelden entstanden.
In Erfelden wurde bereits 1914 eine Ortsgruppe des DRK gegründet.

Wann der DRK-Ortsverein Stockstadt gegründet wurde, recherchieren wir gerade.

Zusammengeschlossen haben sich die beiden Ortsvereine am 04.11.2016.

 

 

Kreissparkasse unterstützt DRK-Ortsverein Riedstadt-Stockstadt

Die Kreissparkasse Groß-Gerau hat mit dem DRK-Ortsverein Riedstadt-Stockstadt einen Sponsoring-Vertrag geschlossen. Für die finanzielle Unterstützung hängt der Verein bei den Blutspendeterminen ein Werbebanner der Sparkasse auf und legt Info-Flyer über das Prämiensparen aus. Prämiensparen bietet nicht nur attraktive Zinsen und die Chance auf Geldgewinne bei den Prämienziehungen, sondern die Sparkasse unterstützt aus diesen Mitteln auch Vereine.

 

 

 

 

 

Der Ortsverein ist Teil des DRK Kreisverbandes Groß-Gerau und rechtlich nicht selbständig. Näheres ist in unserer Satzung nachzulesen.

Einsatz 02|2017

Am Freitag, 03.02.2017, wurden wir 21.10 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Stockstadt alarmiert in die Hintergasse, Einsatzstichwort Gasgeruch. Schon auf der Anfahrt wurde der mit drei Einsatzkräften ausgerückte KTW Stockstadt 21/91 wieder abbestellt, da die Feuerwehr kein Gas feststellen konnte.
Einsatzende war um 31.35 Uhr

Einsatz 1/2017

Am Dienstag, 10.01.2017, wurden wir um 9.10 Uhr zum ersten Einsatz im neuen Jahr alarmiert. Gemeldet war Rauch aus einer Wohnung in Goddelau. Im Einsatz waren die Feuerwehr Goddelau, zwei RTW des Rettungsdienstes und der KTW Riedstadt 20/91 - wobei wir gar nicht mehr ausrücken mussten, da lediglich heiße Asche auf einem Balkon rauchte. Einsatzende war für uns um 9.31 Uhr

Einsatz 18|2016

Am Freitag, 30.12.2016, wurde um 20.04 Uhr der Alarm für den Leitenden-Notarzt-Hintergrunddienst ausgelöst. Gemeldet war eine Reizgasattacke mit mehreren Verletzten in Kelsterbach. Ausgerückt ist der KTW Stockstadt 21/91 und hat die Notärztin Katherina Auerhammer abgeholt. Auf der Anfahrt nach Kelsterbach wurde der Einsatz nach Rückmeldungen von der Einsatzstelle abgebrochen. Einsatzende war um 21.11 Uhr.

Einsatz 17|2016

Am Mittwoch, 14.12.2016, wurden wir um 11.15 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Erfelden und Leeheim sowie der Drehleiter der FFW Biebesheim und zwei RTW und einem NEF des Rettungsdienstes zu einem Wohnungsbrand in Erfelden alarmiert.
Im Einsatz waren der KTW Riedstadt 20/91 und der MTW 20/19 mit jeweils zwei Einsatzkräften.
Es war lediglich Kochgut angebrannt, niemand wurde verletzt.
Der Einsatz war für uns um 11.50 Uhr wieder beendet.

Einsatz 16|2016

Am Sonntag, 11.12.2016, wurden wir gegen 6.00 Uhr zusammen mit den Feuerwehren aus Goddelau, Erfelden und Leeheim sowie zwei RTW und einem NEF alarmiert zum Dachstuhlbrand nach Goddelau in den Hessenring. Eine Person wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.
Zur Absicherung des Gebäudes wurde noch das THW nachalarmiert.
Wir konnten um 8.18 Uhr wieder abrücken, der Einsatz war für uns um 8.40 Uhr beendet.
Im Einsatz waren der KTW Stockstadt 21/91, der KTW Riedstadt 20/91 und der MTW Riedstadt 20/19.

Einsatz 15|2016

Am Donnerstag, 24.11.2016, wurden wir um 22.14 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Erfelden und Leeheim sowie dem Rettungsdienst zu einem Wohnungsbrand in der Odenwaldstraße in Erfelden alarmiert.
Nach der ersten Rückmeldung vom Einsatzort konnten wir die Einsatzfahrt abbrechen, so dass der Einsatz schon um 22.26 Uhr wieder beendet war.
Der KTW Riedstadt 20/91 und der MTW 20/19 waren mit jeweils zwei Einsatzkräften ausgerückt.

Einsatz 14|2016

Am Samstag, 29.10.2016, um 23.58 Uhr wurden wir zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Goddelau und Wolfskehlen sowie mehreren RTW und NEF zum Bahnhof Goddelau alarmiert. Dort waren mehrere Jugendliche auf stehende Güterwaggons geklettert. Dabei kam es aufgrund der hohen Spannung von 15.000 Volt in der Oberleitung zu einem Funkenüberschlag, bei dem einer der Jungen schwere Verbrennungen erlitt. Der KTW Riedstadt 20/91 und der KTW Stockstadt 21/91 waren vor Ort, die Einsatzkräfte halfen bei der Bergung und Versorgung der Verletzten. Einsatzende war um 01.20 Uhr.

Einsatz 13|2016

Am Dienstag, 25.10.2016, um 20.01 Uhr wurden wir zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Goddelau alarmiert. Einsatzort war die Grundschule Goddelau, dort bestand der Verdacht auf einen Kaminbrand. Die Feuerwehr stellte bei der Erkundung Rauchgeruch im Heizungsraum fest. Allerdings konnte kein Brand festgestellt werden. Somit war der Einsatz um 20.45 Uhr wieder beendet. Der KTW Riedstadt 20/91 und der KTW Stockstadt waren mit insgesamt 6 Einsatzkräften vor Ort.

Einsatz 12|2016

Am 19.09.2016 wurden wir um 21.14 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Stockstadt alarmiert wegen Gasgeruch in der Bahnstraße. Der KTW Stockstadt 21/91 und der KTW Riedstadt 20/91 waren mit insgesamt fünf Einsatzkräften vor Ort.
Es konnte kein Gasaustritt festgestellt werden, Einsatzende war um 21.38 Uhr.

Einsatz 11|2016

Am 09.09.2016 wurden wir um 21.01 Uhr zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Stockstadt sowie RTW und NEF an den Bahnhof Stockstadt alarmiert. Dort war eine Person von einem ICE erfasst worden.
Ausgerückt sind der KTW Stockstadt 21/91, der KTW Riedstadt 20/91 und der MTW Riedstadt 20/19 jeweils mit zwei Einsatzkräften.
Wir haben bei der Evakuierung der 120 Fahrgäste des ICE geholfen, die mit einem anderen ICE die Fahrt fortsetzten, den Lokführer betreut und die Feuerwehrleute mit Getränken versorgt.
Einsatzende war um 0.24 Uhr.

länger zurückliegende Einsätze finden sie hier

Blutspendetermine 2017

Unter folgendem Link finden Sie alle Blutspendetermine für 2017 in Riedstadt.

http://drk-riedstadt.de/angebote/blutspende/termine.html

 

 

Unsere Angebote

Jugendrotkreuz (JRK)

Im Jugendrotkreuz ist Erste Hilfe mehr als Pflaster kleben.

 

 

 Jugendrotkreuz

Kleiderkammer

Unsere Kleiderkammer ist jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat geöffnet.

Die jeweiligen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unter dem folgenden Link.

 

Ausgabetermine Kleiderkammer

zum Seitenanfang